Erneuter Lockdown ab 02.11.2020

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,
angesichts der derzeitigen Verbreitung des Coronavirus und den entsprechenden Vorgaben der Bundesregierung, der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und der Deutschen Billard Union wird der Meisterschafts-und Trainingsbetrieb ab dem 02.11.2020 eingestellt.
Dementsprechend werden die Heizungen der Billardtische nicht mehr zu den Meisterschaftsspielen und den Trainingszeiten eingeschaltet sein.

Über den absoluten Zeitraum können keine genauen Angaben erfolgen, der Verein ist darauf angewiesen, wie die zuständigen Entscheidungsträger zukünftige Vorgaben veröffentlichen.

Ob die aktuelle Befristung für den Monat November oder darüber hinaus fortbesteht, bleibt abzuwarten. Sollten weiterführende Entscheidungen notwendig werden oder eventuelle Aufhebungen der Maßnahmen erfolgen, wird der Verein diese sofort bekanntgeben.

Abschließend noch eine Anmerkung :

Die Ordnungsbehörden sind angehalten, verschärft zu kontrollieren. Aus diesem Grunde nochmals der Hinweis, dass der Billardbetrieb, gleich ob Meisterschaftsspiel oder Training, untersagt ist. Der Vorstand bittet um Verständnis und weist ausdrücklich darauf hin, dass seitens des Vereins eine Haftung bei Zuwiderhandlungen nicht übernommen werden kann.