Über den Verein

Im Jahr 2014 schloss sich der älteste Wanne-Eickeler Billardverein BG Sportfreunde Wanne 1934 e.V. mit dem Verein BC Elfenbein Riemke 1962 aus der Nachbarstadt Bochum zusammen.

club

Ein neues Vereinsheim wurde im Zentrum von Holsterhausen (ehemals “Haus Deese”) an der Bielefelder Straße 116 errichtet. 3 kleine und 1 großer Karambol-Turniertisch stehen den Mitgliedern des neuen Vereins BG Sportfreunde Wanne-Riemke e.V. zur Ausübung ihres Sports zur Verfügung.Der Club ist Mitglied in der deutschen Billardunion (DBU), im Landessportbund (NRW) und im Stadtsportbund Herne.

Die erste Turniersaison 2014/2015 verlief zum Teil sehr erfolgreich bei den Mannschaftsmeisterschaften und Einzelmeisterschaften und macht Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft.

Auf gesellschaftlicher Ebene hat die neue Billardgemeinschaft einiges zu bieten. So wurden im letzten Jahr die Fusionsfeier und eine besinnliche Weihnachtsfeier und im Februar 2015 eine begeisternde Karnevalsfete ( traditionelles Lumpenturnier der Riemker Billardfreunde) mit großem Erfolg durchgeführt.

Auch in sportlicher Hinsicht hat sich die Billardgemeinschaft weiterentwickelt und tolle Erfolge erzielt; insbesondere die Dreibandsaison 2017/2018 war sehr erfolgreich!

1.Mannschaft steigt in die Landesliga Dreiband auf!

In einer überragenden Saison erreichte die 1. Mannschaft ungeschlagen den Gruppensieg, lediglich die Spiele gegen den BC Dorsten endeten unentschieden. Die Saisonbilanz: 22:2 Matchpunkte , 77:19 Partiepunkte , GD 0,751.

Souverän wurde mit dieser vortrefflichen Mannschaftsleistung in der Besetzung Koch D., Westerweller H., Urban M., Wickenburg A.und Grasse G. der Aufstieg in die Landesliga erreicht!

2. Mannschaft erringt den Meistertitel !!!

2. und 3. Mannschaft steigen in die Kreisliga Dreiband auf ! 4. Mannschaft belegt hervorragenden 3. Gruppenplatz!

In der Gruppenphase erreichten die 2. und die 3. Mannschaft in ihren jeweiligen Gruppen ungeschlagen den 1. Platz und sicherten sich somit den Aufstieg in die Kreisliga und die Teilnahme an den Entscheidungsspielen!

Durch die Einteilung in drei Gruppen wurde der “Meister” dann in den Entscheidungsspielen ausgespielt, zu unseren 2 Mannschaften kam noch der BC BW Schwerte D2 hinzu. In der ersten Begegnung gewann die 2. Mannschaft gegen die 3. Mannschaft überlegen mit 8:0 und einem sehr guten Mannschaftdurchschnitt von 0,73 !

Das zweite Entscheidungsspiel unserer 2. Mannschaft in Schwerte endete 4:4 unentschieden, so daß dem 3. Entscheidungsspiel – unsere 3. Mannschaft gegen BC BW Schwerte – eine besondere Bedeutung zukam. Und tatsächlich, die 3. Mannschaft gewann 6:2, wurde durch diesen Sieg Vizemeister und ermöglichte der 2. Mannschaft den Meistertitel.

Die Mannschaftsaufstellungen:

2.Mannschaft: Zweihoff, Galkowski, Fäller, Weier, Schwesig, Heinze

3.Mannschaft: Mallek, Sure, Pieper, Busch, Triebwasser, Aalderink

4.Mannschaft: Triebwasser, N.Bonk, Kaimer, Aalderink, Urbanek, Eschbach, Wagner