Der aktuelle Spieltag und einen Nachtrag

Nachtrag

Fangen wir an mit dem Nachtrag zum vorletzten Spieltag.

Die 2. Mannschaft musste am 4.11.22 bei BC Weywiesen antreten und holte da einen ungef├Ąhrdeten 8:0 Sieg. Im Einzelnen: Claus gewinnt 100:50/25 (GD 4,00/HS22), Karl mit 73:41(2,92/13), Michael M. mit 76:49 (3,04/12) und Karl-Heinz W. mit 96:41 (3,84/25).

Am 5.11.22 war die 3. bei ABC Merklinde gefordert und gewann dank 3 hervorragende Ersatzspieler 6:2. Hier im Einzelnen: Werner verliert knapp mit 59:66 (2,36/17), Karl-Heinz W. gewinnt 75:65/18 (4,16/13), J├Ârg mit 45:41 (1,80/9) und Theo mit 47:20 (1,88/7)

Der aktuelle Spieltag:

Die 1. Mannschaft musste Ihr Spiel vorverlegen und trat bereits am 12.11.22 gegen BC Nordstern an, am Ende stand ein hochverdientes Unentschieden. Am 1. Brett der freien Partie lie├č Alfred seinen Gegner keine Chance und gewann seine Partie deutlich mit 155:54 (7,75/50), am 2. Brett Frei spielte Erhard der am Ende seinem Gegner mit 52:72 (2,60/25) den Vortritt lassen musste. Am ersten Brett Cadre war Heiner eindeutig zu stark f├╝r sein Gegenspieler und gewann 135:83 (6,75/22), am 2. Brett Cadre ging es da wesentlich knapper zu, am Ende musste Axel trotz eine sch├Âne 30er Serie die Partie mit 113:116 (5,65/30) abgeben.

Die 3. Mannschaft trat am Freitag gegen den aktuell tabellenzweite BG ├ťckendorf an, auch sie erk├Ąmpften ein tolles unentschieden. Wolfgang am 1. Brett musste sich mit 39:75/19 (2,05/5) ebenso wie Michael J. am 2. Brett mit 32:75/18 (1,77/5) deutlich geschlagen geben, daf├╝r glichen das 3. und 4. Brett die Partie wieder aus, Erich gewann mit 61:26 (2,44/10) und Dirk mit 42:18 (1,68/11). Damit stehen die BG ├ťckendorf weiterhin 2. und unsere 3. Mannschaft auf den 3. Platz in Ihre Liga.

Die 2. Mannschaft spielte am Samstag gegen GWR Bismarck und musste sich knapp mit 3:5 geschlagen geben. Claus am 1. Brett ├╝berzeugte erneut mit einem hervorragenden 100:56 (4,16/14) Sieg. Michael M. am 2. Brett hatte dagegen aber mit 45:63 (1,80/11) leider das Nachsehen. Am 3. Brett spielte Karl-Heinz W., konnte aber am heutigen Tag nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen ankn├Âpfen, in eine denkbar knappen Schlussphase kam er zu einem 55:55 (2,20/10) Unentschieden. J├Ârg am 4. Brett kam leider nie so richtig ins Spiel und verlor am Ende 30:46 (1,20/9). Die 2. Mannschaft belegt derzeit den 3. Platz in der Bezirksliga, dranbleiben Jungs !!